BLOG

In diesem Blog findet Ihr die jeweils aktuellsten Kundgaben, welche nach und nach in den Jahresordner übernommen werden, und sonstige Texte, Neuigkeiten und Mitteilungen.
Auf Grund von technischen Problemen starten wir den Blog ab Mai 2018 neu. Alle bisherigen Kundgaben und Texte können in den jeweiligen Ordnern unter "WORT" nachgelesen werden.


Sonntag, 19. Dezember 2021 - 11:25 Uhr
Weihnachtswünsche und -grüße

Ihr Lieben,

ich wünsche Euch viel Kraft vom himmlischen Vater Jesus, um in dieser dunklen Zeit nicht zu verzweifeln und Euch bei Ihm geborgen zu fühlen. Glaubt und vertraut daran, wie die Engel es in der Weihnachtsgeschichte sagten: "Fürchtet Euch nicht!"

Er ist gekommen, uns zu lehren und zu erlösen! Nur Jesus ist das Licht, das in die Welt gekommen ist und die Tür, durch die wir gehen sollten. In diesem Sinne wünsche ich Euch ein ruhiges, lichtvolles und gesegnetes Fest,

Herzliche Grüße
Eure Anka

Sonntag, 19. Dezember 2021 - 11:11 Uhr
Vergebung

Der Mensch kann nur dadurch die wahre und volle Vergebung seiner begangenen Sünden erlangen, so er erstens seine Sünden als ein Unrecht gegen seine Nebenmenschen erkennt, sie bereut und nach Möglichkeit wieder gutmacht, und zweitens dann auch Gott um Vergebung bittet mit dem ernsten Vorsatz, nicht mehr zu sündigen und diesem Vorsatz auch treu bleibt.

J. Lorber, Gr. Ev. Joh., Bd. 8, Kap. 66 (Lorberkalender vom 14.11.2021)

Montag, 30. August 2021 - 11:45 Uhr
Neue Texte und Hefte

Liebe Geschwister, liebe Freunde und Freundinnen,

wie Ihr evtl. schon gesehen habt, ist auf der Startseite ein Spendenaufruf, den Ihr bitte wohlwollend berücksichtigen möchtet.
Außerdem findet Ihr unter Wort/Downloads neue Themenhefte mit Kundgaben, die ich erhielt. Diese können die Praxishefte ergänzen bzw. deren Inhalte weiter vertiefen. Es kommen laufend noch weitere Themenhefte dazu.

Alles Liebe, viel Segen
Eure
Anka

Mittwoch, 30. Juni 2021 - 13:10 Uhr
Die Liebe vermag alles

Wir sollen Ihn über alles lieben und daraus den Nächsten auch.

Mittwoch, 30. Juni 2021 - 13:07 Uhr
Geben und empfangen als Reichtum der Himmel

Die reine Liebe gibt alles, was sie hat. Und dennoch kann sie ewig nicht ärmer werden, sondern nur reicher und mächtiger. Denn wenn sie gibt, empfängt sie tausendfach wieder, was sie gegeben hat.

Lorberkalender vom 23.6.21 (nach J. Lorber, Robert Blum, Bd. 1, Kap. 93)

xxxxxxxxxxx

Die Liebe ist der Himmel größter Reichtum; nach der muss man geizen. Und hat man sie, da muss man sie nicht sogleich aller Welt preisgeben. Die Nächstenliebe ist zwar gleich der Gottesliebe. Aber sie muss nur Gottes wegen in Werken bestehen, jedoch in der Flamme des Herzens nie unmittelbar, sondern stets allein nur durch Gott an den Nächsten gerichtet werden, sonst schwächt das die Liebe zu Gott.

Lorberkalender vom 29.06.21 (nach J. Lorber, Robert Blum, Bd. 2, Kap. 246)

Dienstag, 25. Mai 2021 - 10:42 Uhr
Neues Heft

Liebe Geschwister,
ihr könnt unter Wort/Downloads/Themenhefte ein neues Heft herunterladen: "Der schöne Schein - Zur Unterscheidung der Geister".
Viel Segen und herzliche Grüße
Anka

Samstag, 22. Mai 2021 - 18:51 Uhr
Herzliche Pfingstgrüße

Liebe Geschwister,

Ich wünsche Euch allen ein frohes und gesegnetes Pfingstfest

Eure Anka

Ältere Beiträge

Anmelden