Wir vertrauen auf Dich

23.12.2006

Bei einem Treffen beim Knecht *


Lieber himmlischer Vater, ich möchte dir danken für dein wunderbares Wirken hier bei uns, für die Gespräche, für neue Erkenntnisse und für die Liebe, die wir bei unseren Nächsten gespürt haben, wie Du dort gewirkt hast, lieber Vater. Du hast uns hier so gut zusammengeführt. Lieber Vater, wir übergeben Dir auch noch mal alle die, über die wir gesprochen haben. Bitte mach Du, dass sie heil werden, dass sie Dir näher kommen. Lieber himmlischer Vater, wir wissen oft nicht, auf welchem Weg, aber Du kannst sie so führen, wie es Dein Wille ist und so stellen wir unseren Willen unter Deinen und freuen uns, dass wir mit Dir gehen können und Du uns führst und lenkst. Vater, wir vertrauen auf Dich und wir lieben Dich.

Amen.

* (siehe auch Kundgaben durch Seine Magd vom 23. und 24.12.06)